SketchUp Make 2015

Hallo und herzlich willkommen zu häufigen tv heute ausnahmsweise einmal nicht aus der werkstatt sondern vom schreibtisch aus denn es geht um die planung von möbeln genauer gesagt geht es darum wie sie mit dem programm sketchup ihre möbel sehr einfach zeichnen kann und auch ihre ergebnisse zu papier bringen in den folgenden minuten gebe ich ihnen einen kleinen einstieg in dieses tolle 3d zeichenprogramm ich zeige ihnen wie sie mit nur wenigen befehlen ein tisch
zeichnen bemessen und ausdrucken können und hoffe ihnen damit einen guten einstieg in dieses programm geben zu können bevor sie mit dem zeichen beginnen stellen sie sicher dass sie die richtige zeichen vorlage ausgewählt haben diesen vorlagen sind bereits alle programmeinstellungen farben einheiten und sonstige optionen sinnvoll eingestellt wählen sie im menü hilfe den eintrag willkommen bei sketchup hier gibt es einen bereich vorlage wenn sie die vorlage holzbearbeitung millimeter aus und klicken sie dann auf sketchup verwenden wählen sie im menü datei den eintrag neu es wird eine neue lehre datei angelegt und die eben gewählte vorlage dient als basis für die neue datei solange sie keine andere vorlage auswählen wird für alle weiteren zeichnungen die neu angelegt werden
diese vorlage verwendet wenn sie den befehl linie über die symbolleisten oder die paste l aus gehen sie mit der maus auf den kreuzungspunkt der drei achsen das ist der aktuelle nullpunkt der zeichnung bewegen sie die maus in richtung der roten achse die zu zeichnende linie hängt regelrecht als symbol dass nun das aussehen eines bleistift es hat wenn sie mit dem bleistift in die nähe der roten achse kommen rast die linie dort ein dieses verhalten ist garant für gerade und rechtwinklig ausgerichtete linien und formen tippen sie nun einfach die zahl 80 die eingabe geschieht automatisch im mass eingabefeld ohne dass sie dieses aktivieren müssen ein druck auf die eingabetaste genügt und es wird eine linie mit
der länge von 80 mm gezeichnet bewegen sie nun die maus in richtung der grünen achse fährt sich die linie die an ihrer maus hin grün so ist die neu gezeichnete linie genau im winkel von 90 grad zur eben gezeichneten linie ausgerichtet tippen sie wieder 80 und bestätigen sie die eingabe die dritte linie wird weder in richtung gute achse gezeichnet aber entgegengesetzt zur ersten linie auch diese linie es 80 mm lang der linie parallel zur zweiten linie in richtung der grünen achse schließt das quadrat sketchup hat nun automatisch eine fläche innerhalb des quadrates erzeugt nun geht es in die dritte dimension eine der wichtigsten funktionen in sketchup ist das werkzeug drücken ziehen sie finden es in
der symbolleiste oder sie rufen es mit der taste b auf der mauszeiger ändert sich wieder und nimmt die gestalter des quaders mit einem pfeil an bewegen sie dieses symbol auf die automatisch erzeugte fläche und führen sie einen klick mit der linken maustaste aus bewegen sie nun die maus in richtung der blauen achse die fläche hängt am mauszeiger und wird mit der bewegung nach oben gezogen so dass ein dreidimensionaler körper entsteht tippen sie die zahl 700 und bestätigen sie die eingabe es ist ein quader mit einer höhe von 7 100 millimetern entstanden der erste tisch fuß natürlich fuß besteht nun aus sechs einzelnen flächen und zwölf linien also 18 einzelobjekte die diesen tischfuß bilden zum weiterarbeiten
sind diese vielen einzelteile eher hinderlich sie können diese aber gruppieren was die weitere arbeit enorm erleichtert dazu müssen alle teile des fußes markiert werden der aktuelle befehl muss abgebrochen und innen auswahl modus gewechselt werden das geschieht am einfachsten durch einen druck auf die leertaste der mauszeiger nimmt dann wieder die gewohnte form an nun ziehen sie einen rahmen von links oben nach rechts unten auf dieser rahmen muss alle teile des fußes umschließen das aufziehen des rahmens geschieht mit gedrückter linker maustaste lassen sie die maustaste los so sind alle linien und flächen des fußes blau markiert sie sind nun ausgewählt als nächstes machen sie einen rechtsklick auf den markierten tischfuß es erscheint dieses kontextmenü indem
sie verschiedene optionen haben punkt gruppieren das geht schon sechs flächen und zwölf linien zu einem element zusammengefasst welches viel unkomplizierter weiter genutzt werden kann als die vielen einzelobjekte während des zeichnens können sie die an sich ganz gezielt vergrößern oder verkleinern das geschieht mit dem mausrad bewegen sie den mauszeiger auf das objekt das sie vergrößern oder verkleinern wollen drehen sie das mausrad von sich weg dann suchen sie heran drehen sie das mausrad in die andere richtung verkleinert sich die ansicht haben sie einmal den überblick verloren klicken sie einfach auf die schaltfläche alles zeigen sketchup zeigt ihnen dann wieder die komplette zeichnung mit einem druck auf die mittlere maustaste meist ist diese gleichzeitig auf das mausrad und
gleichzeitigen bewegen der maus probieren sie die ansicht im dreidimensionalen raum der vorteil des zeichnens und konstruieren es am computer ist der dass man viel weniger arbeit hat wenn sich dinge wiederholen das gilt auch für diesen tisch der vier tische haben wird einer ist bereits gezeichnet und wird wiederverwendet dazu wird er kopiert und gleichzeitig an den richtigen platz verschoben klicken sie den tisch fuß einfach mit der maus an er wird blau markiert und ist somit ausgewählt jetzt wählen sie den befehl verschieben was der symbolleiste oder durch einen druck auf die taste n der mauszeiger wechselt wieder und wird als doppel fall dargestellt drücken und halten sie die steuerungs taste und verschieben sie den tisch
fuß entlang der grünen achse sie können nun die steuerungs taste wieder loslassen das drücken dieser taste bewirkt dass beim verschieben gleichzeitig eine kopie erzeugt wird diese kopie hängt nun am mauszeiger und kann platziert werden achten sie darauf dass die kopie des tischfuß es genau entlang der grünen achse verschoben wird die erkennen dies daran dass zwischen den beiden füßen eine grün gestrichelte linie angezeigt wird neben dem mauszeiger erscheint dann auch der hinweis auf grüne achse tippen sie nun die zahl 720 und bestätigen sie ihre eingabe die kopie des tisches wurde somit um 720 mm ausgehend vom original nach hinten kopiert zusammen mit der materialstärke von 80mm des fußes ergibt das ein ausmaß von 800 mm auf
die gleiche weise markieren und verschieben sie die füße nun erneut aber diesmal beträgt die verschiebung jeweils 1000 320 mm und findet entlang der roten achse statt drehen und zoomen sie die ansichten und o alle vier tisch füße von schräg oben sehen können wählen sie die funktion über die symbolleiste oder einem druck auf die taste r fahren sie mit der maus auf den inneren oberen eck punkt eines der linken tisch füße machen sie dort ein mausklick bewegen sie die maus auf den gegenüber liegenden tischfuß zu auf die mitte der linie machen sie auch hier aus klick sketchup hat nun ein rechteck mit fläche erzeugt das genau zwischen die beiden tisch füße passt dies wird die zarge
mit dem drücken ziehen werkzeug machen sie aus der fläche einen quader klicken sie die fläche an und ziehen sie sie nach unten die zarge soll eine höhe von 80 mm bekommen geben sie also die zahl 80 ein und bestätigen sie dies mit der eingabetaste es ist sinnvoll auch dieses bauteil zu kopieren sehen sie einen rahmen auf der die zarge vollständig umschließt nicht aber die tisch füße es wird nur das ausgewählt was vollständig im rahmen eingeschlossen ist in diesem fall also nur die zarge machen sie einen rechtsklick und wählen sie wieder gruppieren wählen sie wieder den befehl verschieben und kopieren sie die erste die gegenüberliegende seite des tisch gestellt greifen sie die zarge dabei
einen endpunkten und platzieren sie sie genau anhand der eckpunkte der tisch füße sketchup erkennt endpunkte von linien zeigt diese am bildschirm an und rastet den mauszeiger darin ein das macht das präzise positionieren von einzelteilen linien kreisen und anderen gezeichneten objekten zum kinderspiel genau wie die kurzen sagen teile erstellt wurden können sie nun auch die beiden langen sagen teile erstellen nun geht es an die konstruktion der tischplatte reden sie die ansicht wieder so dass er alle vier tischbeine von schräg oben sehen können zeichnen sie ein rechteck der startpunkt ist der äußere punkt am rechten vorderen tischbein der endpunkt liegt genau gegenüber außen am linken hinteren tischfuß die platte ist somit genauso groß wie
das unter die platte wird mit dem drücken ziehen werkzeug um 40 mm nach oben gezogen nun müssen sie die ansicht so nun ausrichten dass es möglich ist nur die platte auszuwählen um daraus eine gruppe zu erstellen wählen sie dazu im menü kamera standard ansichten und dort den eintrag vorne nun schalten sie noch die perspektivische ansicht aus dies geschieht über kamera perspektive nun können durch aufziehen eines rahmens alle teile der tischplatte auswählen ohne dabei versehentlich teile des gestells mit in die auswahl zu übernehmen sie können jetzt bequem die tischplatte gruppieren anschließend können sie wieder zur perspektivischen ansicht zurück wechseln herzlichen glückwunsch sie haben soeben einen tisch in sketchup konstruiert was ist aber eine zeichnung
ohne maßangaben die er zum späteren bau des möbels benötigt werden auch das geht sehr einfach mit sketchup wählen sie die funktion abmessung aus der symbolleiste bewegen sie die maus an einen der eckpunkte der tischplatte machen sie dort einen mausklick bewegen sie nun die maus an den gegenüber liegenden eckpunkt klicken sie erneut eine bemessung hängt nun am mauszeiger sie kann beliebig platziert werden fügen sie auf die gleiche weise weiter bemaßungen 1 das was sie am bildschirm sehen können sie natürlich auch zu papier bringen die kostenlose programm version bringt nur rudimentäre druckfunktionen mit in der regel reiche diese aber für den holzwerke alltag vollkommen aus drehen und zoomen sie die ansicht so wie
sie später auf dem ausdruck erscheinen soll wählen sie anschließend im menü datei den punkt drucker einrichtung hier machen sie alle für den ausdruck notwendigen einstellungen genau so wie sie es auch von anderen programmen gewohnt sind sind alle einstellungen gemacht bestätigen sie diese mit einem klick auf den ok button anschließend wählen sie im datei menü im punkt seitenansicht druckformat wählen sie die option an seite anpassen klicken sie dann auf den ok button die seitenansicht erscheint wenn ihnen gefällt was sie sehen starten sie den druckvorgang über den button drücken wenn ihnen die vor klicken sie auf den button mit der aufschrift schließen dann ein wenig mit den einstellungen der seitenansicht experimentieren so
lange bis ihm das ergebnis auf dem ausdruck gefällt wie sie sehen konnten ist es ja sehr leicht möglich mit nur wenigen befehl ihre ideen in den computer zu bringen und natürlich auch zum schluss auf papier das sie mit in die werkstatt nehmen können an dieser stelle bleibt mir nur in viel spaß beim konstruieren am pc zu wünschen und natürlich noch mehr spaß beim bau der möbel in ihrer werkstatt