Lokalzeit Südwestfalen Möbel aus Müll

Das sperma kaum zu glauben aber wahr alte möbel die eigentlich im schredder gelandet wären jetzt sind sie wahre schönheiten aufgehübscht in der werkstatt möbel und mehr von thomas herzog und holger paetz schon echt klasse oder was die beiden zum beispiel aus altenkirchen oberschränken zaubern die sie aus einem container gerettet haben ein wechsel mal die türen aus und machen entweder mal so ein farbiges element oder mit unserem recycling wollte hier sein
element mars oder erst wird bezeichnet dann geschrien hat thomas herzog ist der kreative kopf mit vielen neuen ideen für alte möbel sein kollege und werkstattleiter oder pelz ist er mache gemeinsam geben sie zum beispiel alten küchenschränken ein neues leben man kann ich alles umbauen es muss schon eine vernünftige basis haben muss schon recycelbar sein aber wir geben uns mühe bevor es in müll schmeißen da noch mal was mit zu probieren dann macht sich der pc an die arbeit in der werkstatt rundet und schneidet er zunächst dieser alten bretter zurecht ein transportunternehmen wollte sie wegschmeißen das konnte oder pils gerade noch verhindern die maserung des alten materials hat es ihm angetan zu schade für
den schredder gut für sein neues projekt kühlschrank die tür jetzt damit wir schneiden eine neue unterkonstruktion und ziehen das dann auf um dann anschließend ein bullauge hereinzubekommen früher arbeitete der tischlerei doch es war ihm zu laut zu heiß und wenig kreativ heute wächst er an seinen aufgaben denn jedes alte möbelstück ist eine herausforderung das kann man eigentlich gar nicht beschreiben das ist eigentlich eine leidenschaft jemand irgendwo in sich trägt entweder man mag es oder man mag es nicht weil die herausforderung ist einfach sehr groß weil man sämtliche materialien irgendwie zusammenbringen muss nicht nur vom optischen sondern vom handwerklichen auf das ergebnis einer intensiven arbeit sind designer stücke mit geschichte zu erschwinglichen preisen seit sechs jahren
gibt es das secondhand kaufhaus in iserlohn besonders gut lassen sich möbel aus echtem holz verkaufen die schon mehr als 80 jahre in gebrauch sind holz ist ein material was seine eigene persönlichkeit hat eine persönlichkeit einem schon mehr selber vorbestimmt das material was es werden will oder was es nicht werden die alte neue tür des griechen schrankes ist in der zwischenzeit fertig die alten elemente können mit neuen gemixt werden wie bei dieser küche innerhalb kürzester zeit sind bereits drei solcher unikate verkauft worden dabei achtet das team auch auf trends das war schon die sängerischen anspruch hat sage ich jetzt mal muss das auch haben sonst geführt dass er kein müll
was zusammenpasst 10 und da sieht nicht aus das hat keinen sinn und so verwandelt holger pils in der werkstatt jeden tag alte möbel in unikate so kann man auch müll vermeiden und recyceln darauf ist der 51 jährige tischler sehr stolz zu recht