Hallo zusammen! Herzlich willkommen zu diesem video. Ich heiße nicola, ich bin 23 jahre alt und ich……

Hallo zusammen! Herzlich willkommen zu diesem video. Ich heiße nicola, ich bin 23 jahre alt und ich habe einen youtube kanal, der heißt “babyschritte”. Da lade ich regelmäßig videos zu baby-/ kind und familienbezogenen themen hoch. Ich bin momentan in der 34. Woche schwanger mit unserer zweiten tochter. Unsere große heißt clara, die ist vor kurzem zwei geworden und sie ist mittlerweile so ein richtiges kleinkind und damit hat sie ganz andere bedürfnisse als noch so vor zwei jahren, wo wir ihr babyzimmer eingerichtet haben. In diesem video möchte ich euch gerne mitnehmen und euch zeigen, wie wir claras babyzimmer zu einem altersgerechten kinderzimmer umgebaut haben. An dieser stelle
möchte ich mich einmal ganz herzlich bei sparbaby bedanken, die uns bei dieser renovierung unterstützt haben. Alle produkte, die ich in meinem video erwähne, alle dekoartikel, möbel verlinken wir auch unten nach möglichkeit in der videobeschreibung. Also wenn ihr da was nachkaufen wollt oder nachschauen wollt, solltet ihr auf jeden fall da unten nachschauen. Ja und jetzt möchte ich auch gar nicht so viel quatschen, sondern lege gleich mal los. Hier seht ihr jetzt einmal wie claras kinderzimmer vorher ausgesehen hat. Wir haben uns schon bei der gestaltung des babyzimmers ganz viel mühe gegeben und da ganz viel liebe reingesteckt, aber wie gesagt, nach zwei jahren war jetzt einfach mal die zeit für etwas
neues da. Bevor die renovierungsarbeiten so richtig beginnen können, muss das zimmer natürlich erst mal komplett ausgeräumt werden. Die ganzen spielsachen haben wir dafür in kisten gepackt und im wohnzimmer zwischengeparkt. Zum glück hatte ich eine fleißige kleine helferin, dank der das ganze gleich doppelt so viel spaß gemacht hat. Clara war übrigens vom anfang bis zum ende immer dabei und mittendrin und so haben wir verhindert, dass die veränderungen in ihrem zimmer ein zu großer schock für sie sind und sie sich von anfang an dort wohlgefühlt hat. Wenn ihr das babyzimmer ausräumt, dann nutzt doch die gelegenheit um spielsachen, kleidung und was sich sonst noch so angesammelt hat, auszusortieren. wir haben das ganze babyspielzeug, das für
clara sowieso nicht mehr so interessant ist, weggepackt. Ebenso wie zu kleine oder kaputte anziehsachen und abgelaufene oder nicht mehr benötigte babypflegeprodukte. Das gitterbett, aus dem kleinkinder ja irgendwann gerne ausbrechen, hat seinen zweck erfüllt und darf hier demnächst mit claras kleiner schwester in die nächste runde gehen. Wenn ihr ein babybett habt, dass man in ein kinderbett umbauen kann, es ist natürlich umso besser. Aber zum streichen der wände müssen natürlich trotzdem alle möbel abgebaut und in ein anderes zimmer gebracht werden. Als nächstes muss hier der wickeltisch ausziehen. Clara trägt zwar noch windeln, aber in letzter zeit haben wir sie sowieso eher auf dem fußboden oder dem bett gewickelt und da wir den wickeltisch bald für
claras geschwisterchen benötigen werden, wäre es auch ziemlich unpraktisch, wenn er weiterhin im kinderzimmer stehen würde. Denn so ein neugeborenes braucht ja auch manchmal nachts oder während des mittagsschlafes eine neue windel und dann möchte man das ältere kind natürlich nicht aufwecken. Eigentlich war die alte wandfarbe nach zwei jahren noch relativ gut im schuss, aber nachdem wir alle möbel abgerückt und alles von den wänden abgenommen haben, war trotzdem klar, dass die wände neu gestrichen werden müssen. Deshalb haben wir jetzt alle nägel, schrauben und dübel entfernt und die löcher mit spachtelmasse verputzt. Ordentliches abkleben ist ja das a und o beim streichen und wenn man den fußboden mit plastikfolie oder malervlies auslegt, dann landet die farbe auch wirklich
nur an den wänden. Wir haben uns für ein modernes, warmes grau entschieden, da sich vor seinem dunklen farbton weiße möbel besonders schön abheben. Weiße möbel haben den vorteil, dass man gut verschiedene möbel-serien – auch von unterschiedlichen herstellern – miteinander kombinieren kann und das sieht trotzdem stimmig aus, weil weiß einfach weiß ist. Bei holztönen sieht man eher wenn die einrichtung so ein bisschen zusammengewürfelt ist. Clara bekommt den brusali kleiderschrank von ikea. Das design ist schlicht und zeitlos. Er ist mit seinen drei türen sehr geräumig, so dass er auch in ein paar jahren noch genug platz für alle ihre kleider bietet. Und obwohl der schrank einen absolut hochwertigen eindruck macht, gehört er zu den günstigsten bei ikea.
wie bei allen ikea möbeln ist die anleitung super verständlich und das zusammenbauen hat der papa mit unterstützung der kleinen helferin ganz schnell hinbekommen. Übrigens ist so ein kleiderschrank auch ein ganz tolles versteck. Ebenfalls von ikea ist das expedit regal. Expedit heißt ja mittlerweile kallax, das wir schon vorher hatten. Das ist super für kinderzimmer geeignet, da es einfach unendlich viel stauraum für sämtliche spielsachen bietet. Claras kinderbett haben wir gebraucht gekauft, aber das ist auch neu überhaupt nicht teuer. Wir haben uns für dieses bett als übergangslösung entschieden, bis sie alt genug ist für ein hochbett und das soll sie dann irgendwann mit ihrer kleinen schwester teilen. Der vorteil von diesem bett ist, dass es die
gleichen maße hat wie ihr altes babybett und wir somit erstmal keine neue matratze kaufen mussten. Die ja oft irgendwie das teuerste an einem neuen bett ist und außerdem ist hier eine passende schublade dabei, die noch mal ganz viel stauraum bietet. Wir haben uns bei der deko ja für das thema wald entschieden und ich wollte dazu passend an eine der wände einen großen baum als hingucker malen. Es gibt ja auch viele tolle wand-tattoos, aber ich wollte den baum lieber mit der hand malen, weil ich ihn so genau so gestalten konnte, wie ich ihn gerne haben wollte. Nachdem ich mir im internet ein paar inspirationen geholt und mit papier und bleistift etwas geübt
habe, habe ich die äußeren linien mit kreide an die wand gemalt. Kreide ist auf der grauen farbe gut sichtbar und lässt sich mit der trockenen hand ganz einfach wegwischen. Für stamm und äste habe ich weiße voll- und abtönfarbe benutzt. Für die blätter habe ich solche kleinen farbtester aus dem baumarkt verwendet. Die die perfekte menge haben und die es in ganz vielen verschiedenen farben gibt. Hier seht ihr unsere tollen neuen verdunkelungsvorhänge, die wir bei vertbaudet bestellt haben. Wir haben uns für diese weißen vorhänge mit beigen dreiecken entschieden, die das zimmer optisch noch mal aufhellen und super zu den weißen möbeln passen. Bei vertbaudet gibt es sie in zwei längen und da wir hier eine große balkontüre
im kinderzimmer haben, haben wir uns für die längere version entschieden. wie ihr sehen könnt, waren die vorhänge für unsere deckenhöhe aber ein bisschen zu lang, so dass ich sie kürzen musste. Dafür habe ich im hängenden zustand mit einer stecknadel markiert wie lang sie etwa sein müssten und habe sie anschließend wieder abgenommen. Dann habe ich sie in der gewünschten länge abgesteckt und mit einer einfachen naht genäht. Wenn ihr keine nähmaschine haben solltet, dann kann man vorhänge auch einfach mit so speziellen klebestreifen und einem bügeleisen kürzen. Unsere tochter schläft am besten wenn es wirklich stockfinster in ihrem zimmer ist und unsere außenrollläden lassen leider immer noch so ein bisschen licht rein. Verdunkelungsvorhänge sind
nicht nur toll, weil sie das tageslicht eben nicht reinlassen, sondern sie schirmen sogar auch etwas lärm von draußen ab. Passend zum wald- und wiesenthema haben wir uns diesen grasgrünen langfloor-teppich von ikea ausgesucht. Der ist super günstig und trotzdem schön und flauschig. Clara hat sich gleich darauf gekuschelt als sie ihn zum ersten mal gesehen hat. Und das knallige grün gibt dem ja sonst eher dezent gestalteten zimmer einen richtigen farbtupfer. Mir war wichtig, dass die deko das zimmer noch ein bisschen kindlicher und freundlicher macht. Ich war super happy als ich diesen wäschesack und die aufbewahrungskörbe von 3sprouts entdeckt habe, die dieses kriterium wirklich perfekt erfüllen. Der wäschesack ist schön groß und lässt sich an den hänkeln ganz
einfach zur waschmaschine tragen und die aufbewahrungskörbe sind super um das ganze lose kinderspielzeug zu verstauen und sie passen auch wie angegossen in unser altes expediertregal. Die aufgenähten tiere passen ebenfalls perfekt zum waldthema und lassen das zimmer gleich viel kindlicher wirken. Clara hat nicht nur eine menge spielzeug, sondern auch ganz schön viele bücher angesammelt. Zusätzlich leihen wir auch regelmäßig in der stadtbücherei neue kinderbücher aus und bisher haben wir alle unsere bücher immer ganz klassisch hochkant nebeneinander im regal einsortiert. Aber der nachteil dabei ist, dass clara die buchrücken natürlich noch nicht lesen kann und jedes buch immer erst rausziehen muss, um zu erkennen was es ist. Bei diesem tollen bücherregalen von vertbaudet kann
man kinderbücher mit der vorderseite nach vorne reinstellen, so dass die kinder sofort sehen können, welches buch das ist. Wir stellen immer mal wieder andere bücher in die erste reihe, so dass clara auch abwechslung beim lesen hat. Ebenfalls von vertbaudet ist dieser schöne aufbewahrungskorb. Darin wohnen jetzt claras kuscheltiere. Ich liebe ja diese korb-optik und würde ihn mir auch glatt ins wohnzimmer stellen. Aufbewahrungsmöglichkeiten kann man in einem kinderzimmer ja wirklich nie genug haben, daher habe ich noch zwei dieser ganz simplen knagglig holzkisten von ikea gekauft. Die sehen so ein bisschen aus wie wein- oder obstkisten und lassen sich wirklich für alles mögliche verwenden. Das holz ist unbehandelt und lässt sich daher ganz einfach mit lackfarbe
oder lasur anmalen. Ich habe diese kisten passend zu claras zimmer mit weißer farbe lackiert. Da wir den wickeltisch ja aus dem kinderzimmer verbannt haben, wir clara aber noch regelmäßig auf dem fußboden wickeln, haben wir daraus eine wickelkiste gemacht. Darin bewahren wir jetzt windeln, feuchttücher, windelbeutel und wickelunterlage auf, so dass wir immer alles griffbereit haben. In die zweite kiste haben wir buntstifte und malbücher gepackt. Auf der suche nach passenden wandbildern habe ich auf einem amerikanischen blog diese kostenlosen, niedlichen waldtier- druckvorlagen gefunden. Den link dazu findet ihr wie alles andere natürlich in der videobeschreibung. Ich habe die tiere auf ein etwas hochwertigeres fotopapier gedruckt, ausgeschnitten und in diese schlichten, weißen bilderrahmen getan, die es für
unter einem euro bei ikea gibt. Und schon sieht die wand nicht mehr so kahl aus. Zu meinem nächsten kleinen diy-projekt: in der 1€-abteilung des baumarktes habe ich diese kleinen deko- vogelhäuschen gefunden und dachte mir das so eins perfekt an claras baum passen würde. Ich habe es mit den gleichen farben, die ich für die blätter des baumes verwendet habe, bemalt und verziert, so dass es jetzt wirklich perfekt dahin passt. Ich finde die idee dreidimensionale deko an eine zweidimensionales bild anzubringen richtig toll und habe mir deshalb ein weiteres kleines highlight überlegt, dass man ganz schnell selber machen kann. Dafür habe ich in ein holzschneidebrettchen vier löcher gebohrt. Da brettchen oft mit öl beschichtet sind, habe ich erst
mal alles abgeschmirgelt und anschließend mit weißer lackfarbe von allen seiten bemalt. Nachdem die farbe gut durchgetrocknet ist, habe ich ein juteseil durch die löcher gefädelt und unten jeweils mit einem knoten fixiert. Wenn ihr um das seil etwas klebeband wickelt, ribbelt es nicht auf und es lässt sich leichter durch die löcher einfädeln. Als zusätzliche befestigung an der wand habe ich einen kleinen winkel an die unterseite des brettes angebracht. Das seil wird in zwei haken, die wir in der wand verdübelt haben, gehängt und der winkel wird mit schrauben und dübeln ebenfalls in der wand verankert. Und fertig ist das schaukelregal! Es ist perfekt um claras kleines nachtlicht von ansmann drauf zu stellen und es ist vor dem
baum ein richtiger hingucker im kinderzimmer. Für die wand über claras bett wollte ich als weiterer kleiner farbtupfer gerne eine schöne wimpelkette haben, aber ich konnte einfach nichts passendes finden. Aber zum glück ist es echt nicht schwer so etwas selber zu nähen. Dafür habe ich verschiedene baumwollstoffe gekauft, mit einer schablone aus pappkarton dreiecke auf die rückseite gezeichnet und diese dann mit einer kleinen nahtzugabe ausgeschnitten. Als nächstes müsst ihr jeweils zwei gleiche dreiecke mit der linken seite nach außen zusammenstecken und an der gezeichneten linie entlang nähen. Denkt daran, dass ihr eine kleine öffnung in der nacht lassen müsst, damit ihr anschließend die rechte seite nach außen drehen könnt. Damit die wimpel schön flach und etwas stabiler sind,
habe ich entlang der kante noch einmal komplett herum genäht und zuletzt habe ich die wimpel mit einem weißen schrägband aneinander genäht. Das band habe ich an den enden etwas länger gelassen, damit ich die fertige wimpelkette einfach an zwei nägeln festknoten konnte. Und damit ist auch das letzte accessoire für claras kinderzimmer fertig. Unter dem baum haben wir clara eine kleine sitz- und leseecke eingerichtet. Der beige kindersessel ist ebenfalls von vertbaudet und passt einfach perfekt an diese stelle. Ein künstliches fell von ikea sorgt für den extra kuschelfaktor. Clara liebt diese ecke und setzt sich total gerne in den kleinen sessel, der wirklich die perfekte größe für sie hat. Und wenn sie nicht gerade darin sitzt, dann muss
es natürlich wenigstens eines ihrer kuscheltiere bequem haben. Ich finde, dass obwohl die einrichtung von überall her zusammen gewürfelt ist, alles ganz toll zusammen passt. Das zimmer ist modern und trotzdem kindgerecht. Vor allem sieht man glaube ich, dass wir es mit ganz viel liebe gestaltet haben. Ich hoffe, dass das video euch gefallen hat und dass ihr vielleicht die ein oder andere inspiration mitnehmen konntet. Wenn ja, dann lasst dem video gerne einen daumen hoch da. Ich würde mich auch sehr freuen, wenn ihr den sparbaby-kanal und den babyschritte-kanal abonnieren würdet und vielleicht sehe ich euch dann ja schon bald in meinem nächsten video. Tschüss!