DIY Möbel Vintage tauglich abschleifen

Ja jetzt hat man das möbelstück also abgeschnitten und schon angemalt und damit
es jetzt wirklich schön alt und gebraucht auch aussieht geht man jetzt mit einem schleifer hin und mit einem schleifpapier der stärke 80 bis 100 so ungefähr und schleift einfach nochmal an den kanten entlang natürlich könnt ihr das auch händisch machen aber euer rücken und eure hände und alles werden solche banken wenn ihr mit der zeit einfach mit so einem schleifer arbeitet und auch da kann ich aus eigener erfahrung sagen da ist es oft gut man nimmt an dass gute hochwertige gerät und nicht einfach nur so billig teil vom discounter weil man hat dann einfach länger freude dran und dann geht eben hin und als erstes werden mal alle kannten abgeschnitten weil das ist ja dann
die stelle ja wo ein möbelstück auch abgenutzt wäre in der realität wenn es jetzt alt wäre und dann könnt ihr einfach zusätzlich kunden passt noch wo es vielleicht auch was schönes drunter wo will ich gegen den kontrast noch hervorheben ja und dann kann man wirklich total dem möbelstück dann nochmal ganz neues gesicht geben weil das ist dann einfach nicht mehr so klien sondern es ist bekommt dann konturen es bekommt dann einfach ein individuelles aus den auf jeder schleift anders jeder macht es anders ist auch gratis schöne also keiner kann denn so ein möbelstück aus so cool und so genau machen wie ihr also da müsst ihr wirklich das
genießen und es ausprobieren und immer wieder was neues mal machen und manchmal vielleicht auch noch mal doppelt abschleifen und dann bekommen sie wie tief die genialen ergebnis wir euch dann auch freude macht also probiert mal aus